Segura GmbH
Monuta Bestattungsvorsorge background Monuta Logo

Monuta Sterbegeldversicherung

Alles ist gut geregelt

Vorteile Ohne Wartezeit Anonyme Risikovoranfrage Neu: Beitragsoptimierer Antragsoptionen Antragsoptionen E-Mail  |  Post  |  Online Fragen Fragen? Wir beraten gerne! 09131 - 625 10 65 info@SeguraLife.de Beitrag berechnen

Monuta Sterbegeldversicherung - umfassende Bestattungsvorsorge vom Spezialisten

Als Sterbegeldspezialist bietet die Monuta umfassende Trauerfallvorsorge und ist besonders attraktiv für gesunde Versicherungsnehmer, die eine Gesundheitsbestätigung im Antrag abgeben können.

Im Antrag geben Sie lediglich eine vereinfachte Gesundheitserklärung ab, Ärzteatteste sind nicht notwendig. Bei Unsicherheiten zu Vorerkrankungen machen Sie hier einfach und unverbindlich eine anonyme Risikovoranfrage um zu erfahren ob Ihr Antrag angenommen würde.

Mit unserem Beitragsoptimierer SeguraLife Flex entscheiden Sie selbst, wie lange Sie für Ihre Trauerfallvorsorge Beiträge zahlen und können dank verkürzter Beitragszahldauer bis zu 35% sparen. Der Abschluss der Monuta Sterbegeldversicherung ist auch mit Einmalzahlung möglich.

Die Monuta Trauerfallvorsorge gehört zu den beliebtesten Sterbegeldversicherungen am Markt. Entlasten Sie Ihre Angehörigen, sorgen Sie für finanzielle Sicherheit und sichern Sie sich eine würdevolle Bestattung.

Fragen zur Monuta Sterbegeldversicherung? Rufen Sie an, wir beraten gern! 09131-625 10 65

Warum Monuta bei SeguraLife?

Sterbegeldversicherung mit Gesundheitserklärung und Sofortschutz

Möglichkeit der anonymen Gesundheits­prüfung bei Vorerkrankungen

Mit SeguraLife Flex optimieren Sie clever Beitrag und Zahldauer und sparen so bis zu 35%.


Das bietet die Monuta Sterbegeldversicherung

Von der finanziellen Vorsorge und Entlastung Ihrer Angehörigen bis zur Festlegung individueller Bestattungsmodalitäten - die Monuta Sterbegeldversicherung bietet eine maßgeschneiderte Bestattungsvorsorge und individuellen Schutz.

Mit Gesundheits­bestätigung - Der Versicherungsschutz beginnt sofort und ohne Wartezeit. Nutzen Sie bei Unsicherheiten zu Erkrankungen die anonyme Gesundheitsprüfung zur Risikovoranfrage. Bei Unfalltod wird ohne Altersbeschränkung die doppelte Versicherungssumme ausgezahlt.

HINWEIS: Die Monuta bietet auch einen Tarif ohne Gesundheitsprüfung mit 24 Monaten Wartezeit. Es handelt sich dabei jedoch nicht um einen echten Verzicht auf Gesundheitsfragen, da in den Annahmerichtlinien trotzdem gesundheitsbezogene Ausschlusskriterien gelten. Wir raten daher von diesem Tarif ab und empfehlen in diesem Fall den Abschluss bei der LV 1871.

Monuta Trauerfallvorsorge auf einen Blick

Sterbeversicherung ohne Wartezeit mit Gesundheitserklärung

Beitragsoptimierung mit SeguraLife Flex, garantierte Beiträge

Eintrittsalter ab 18 Jahre bis 74 Jahre

Abschluss auch für Dritte wie die eigenen Eltern, Partner,...

Versicherungssumme 3.000€ bis 15.000€

Optional & kostenfrei mit kompletter Bestattungsorganisation

Bei SeguraLife anonyme Risikovoranfrage möglich


Monuta Trauerfallvorsorge - umfangreiche Zusatzleistungen inklusive!

Kostenlose Anwalts-Hotline - Sie erhalten durch qualifizierte Rechtsanwälte eine kostenlose telefonische Erstberatung zu Vorsorge­themen sowie ein kostenfreies rechtsanwaltlich erstelltes Vorsorgedokument (z.B. Vorsorgevollmacht/ Patienten­verfügung).

Kostenloser Überführungsservice - Es besteht weltweiter Versicherungsschutz. Bei Tod der versicherten Person im Ausland sorgt Monuta für die Überführung nach Deutschland.

Komplette Bestattungsorganisation - Auf Wunsch wählen Sie aus 4 kostenfreien Bestattungspaketen individuell und umfassend Ihre Bestattungsmodalitäten. Mit der Monuta Trauerfallvorsorge entlasten Sie Ihre Angehörigen organisatorisch, legen frühzeitig Ihre persönlichen Vorstellungen fest und sichern sich auch ohne nahe Angehörige ein würdevolles Begräbnis.

Kostenlose Mitversicherung von Kindern - Sie können Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres und bereits ab der 24. Schwangerschaftswoche mitversichern und so die Bestattungsvorsorge einfach und kostenlos ausweiten.

Hannelore

"Mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge ist meine Familie perfekt geschützt."

Hannelore F.

GUT ZU WISSEN: Bei der Monuta Versicherung können Sie auch die eigenen Eltern, Ihren Partner oder Dritte versichern, sogar ohne deren Wissen und Unterschrift. In diesem Fall dann ohne Gesundheitserklärung und bis 8.000€ Versicherungleistung. Haben Sie Interesse am Schutz für Dritte? Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Lösung!


Flexibel, maßgeschneidert & individuell - Monuta Sterbegeldversicherung mit Beitragsoptimierung

Mit SeguraLife Flex wählen Sie individuell Ihre Beitragszahldauer und den passenden Monatsbeitrag und sparen so bares Geld. Berechnen Sie alle Ihre Tarifoptionen für die Monuta Sterbegeldversicherung ganz einfach auf dem Beitragsreiter oben und finden Sie Ihren persönlichen Beitrag nach Maß.

Anonyme Risikovoranfrage

Bei Monuta geben Sie im Antrag eine Erklärung zu Ihrem Gesundheitszustand ab. Sind Sie unsicher wegen bestimmter Erkrankungen, dann nutzen Sie die anonyme Gesundheitsprüfung zur Risikovoranfrage. So können Sie vor dem Antrag Ihre Gesundheitsangaben anonym prüfen lassen und erfahren, ob Sie einen Risikoaufschlag zahlen müssten oder Ihr Antrag sogar abgelehnt würde.

Haben Sie Vorerkrankungen und können keine Gesundheitserklärung abgeben oder erhalten Sie eine negative Rückmeldung auf Ihre anonyme Risikovoranfrage, dann wählen Sie die LV 1871 , eine Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen und ohne gesundheitsbezogene Ausschlusskriterien mit nur 6 Monaten Wartezeit.

Beitragszahlung nach Maß

Beitragszahlungsdauer - Mit SeguraLife Flex können Sie für die Monuta Sterbegeldversicherung Ihre optimale Beitragszahlungsdauer bestimmen und bares Geld sparen. Entscheiden Sie selbst, wie lange Sie Beiträge zahlen, denn oft lohnt sich eine verkürzte Beitragszahlungsdauer. Dadurch erhöht sich zwar der Monatsbeitrag, am Ende wird jedoch meist weniger für den gleichen Versicherungsschutz bezahlt. Mit unserem Beitragsoptimierer finden Sie den passenden Monatsbeitrag und realisieren Ihr persönliches Sparpotential. Die Monuta Sterbegeldversicherung kann auch mit einer Einmalzahlung abgeschlossen werden, je nach Alter und Vermögenssituation ist der Einmalbeitrag eine interessante Option.

Dynamik - Die Versicherungssumme kann bei der Monuta während der Laufzeit unter bestimmten Umständen ohne erneute Gesundheitsbestätigung alle drei Jahre um bis zu 10% erhöht werden.

Optional & kostenfrei: Trauerfall- und Bestattungsorganisation Deutsche Bestattungsfürsorge (DBF)

Wollen Sie Ihre Angehörigen organisatorisch entlasten und Ihre letzte Ruhe selbstbestimmt gestalten, dann wählen Sie einfach die Trauerfall- und Bestattungsorganisation der Monuta in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bestattungsfürsorge (DBF):

Sie haben die Wahl zwischen vier Bestattungspaketen mit unterschiedlichen Vorsorgesummen und Schwerpunkten: Von der Abschiedsnahme im kleinsten Kreis bis hin zum festlichen Begräbnis im großen Rahmen oder der gewünschten Rückführung mit Bestattung in der alten Heimat.

Sie können sicher sein, dass alles in größter Qualität und genauso umgesetzt wird, wie Sie sich das vorstellen. Und wenn Sie Ihre Meinung ändern, können Sie während der Vertragslaufzeit selbstverständlich jederzeit kostenfrei wieder zur rein finanziellen Vorsorge wechseln.

Für weitere Details und alle Informationen zu den Bestattungspaketen der Monuta klicken Sie hier.


Die Monuta Trauerfallvorsorge im Detail

Versicherungs­bedingungen

Maßgeblich für den Versicherungs­schutz sind die im Antrag, dem Versicherungsschein und den Allgemeine Versicherungsbedingungen MVD getroffenen Regelungen.
Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.

Bezugsberechtigte & Versicherte Person

Versicherte Person

Bei der Monuta können Versicherungsnehmer und versicherte Person verschieden sein, d.h. die Sterbegeldversicherung kann auch auf andere Personen wie z.B. die Eltern oder den Partner abgeschlossen werden. Geschieht dies ohne deren Wissen und Unterschrift, dann besteht eine Wartezeit von 24 Monaten und die maximal mögliche Versicherungsleistung beträgt 8.000€.

Bezugsberechtigte

Sie entscheiden, wer im Sterbefall die Versicherungsleistung erhält. Der oder die Bezugsberechtigten muss schriftlich im Antrag benannt werden. Sie können diesen widerruflich benannten Bezugsberechtigten jederzeit während der Laufzeit der Monuta Sterbegeldversicherung wieder ändern. Eine schriftliche Mitteilung an uns über das Formular Benennung/ Änderung Bezugsberechtigter genügt. Unwiderruflich Bezugsberechtigte können nur mit schriftlicher Zustimmung des Bezugsberechtigten geändert werden.

Bei mehreren Bezugsberechtigten wird die Leistung zu gleichen Teilen ausgezahlt, außer Sie haben schriftlich eine anderslautende Anweisung erteilt.

Ist kein Bezugsberechtigter benannt oder verstirbt der Bezugsberechtigte vor der versicherten Person, wird die Versicherungsleistung im Sterbefall einfach an den Versicherungsnehmer bzw. dessen gesetzliche Erben ausgezahlt.

Falls Sie eines der vier Monuta Bestattungspakete gewählt haben, ist die Deutsche Bestattungsfürsorge automatisch die Bezugsberechtige.

Weitere Details und ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den Allgemeine Versicherungsbedingungen MVD.

Gesundheits­erklärung & Ausschlusskriterien

Gesundheitserklärung

Mit der Gesundheitserklärung bestätigen Sie im Antrag, dass aus medizinischer Sicht für die versicherte Person und ggfs. mitversicherte Kinder keine lebensbedrohlichen Erkrankungen bekannt sind und Sie und ggfs. die Kinder innerhalb der letzten fünf Jahre wegen keiner der folgenden Beschwerden bzw. Erkrankungen ärztlich untersucht, beraten oder behandelt wurden:

  • Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, Bluthochdruck
  • Krebs (aller Organe, Haut, Blut und Lymphe)
  • Diabetes (Zuckerkrankheit)
  • Erkrankungen der inneren Organe, des Blutes, schwere Infektionserkrankungen
  • Psychische und neurologische Erkrankungen sowie Suchtkrankheit

Ohne diese Gesundheitserklärung ist der Abschluss nicht möglich. Beachten Sie, dass inkorrekte Angaben Ihren Versicherungsschutz gefährden. Deshalb machen Sie bei Unsicherheiten zu Erkrankungen am besten bereits vor Antragstellung eine anonyme Gesundheitsprüfung als Risikovoranfrage um zu klären inwieweit Ihr Antrag bei gesundheitlicher Vorbelastung angenommen würde. Mehr Informationen zur anonymen Gesundheitsprüfung finden Sie hier.

Ausschlusskriterien

  • Stationäre Behandlung zum Zeitpunkt des Vertragsantrags in einem Krankenhaus, einem Hospiz, in einer Reha-Einrichtung oder in einer Einrichtung zur psychiatrischen Behandlung, bzw. ein Aufenthalt dieser Art ist angeordnet, geplant oder wahrscheinlich.
  • Chemotherapie zum Zeitpunkt des Vertragsantrags, bzw. eine Chemotherapie wurde ärztlich empfohlen, ist geplant oder wahrscheinlich
  • Erhalt von Pflegeleistungen gemäß SGB XI) jetzt oder in der Vergangenheit, bzw. sind beantragt
  • Pflegebedürftigkeit im Sinne des SGB XI oder als Pflegefall eingestuft
  • Versicherte Person steht unter Betreuung im Zeitpunkt des Vertragsantrags, bzw. es sind Umstände bekannt, die eine Betreuung als wahrscheinlich oder naheliegend erscheinen lassen
  • Positiver HIV-Test im Zeitpunkt des Vertragsantrags, bzw. es wurde ein ärztlicher Test zur Feststellung einer HIV-Infektion beauftragt
  • Suizidversuch in der Vergangenheit
  • Hirntumor, Alkohol- oder Drogensucht zum Zeitpunkt des Vertragsantrags
  • Der Versicherungsnehmer ist als Bestattungsunternehmen tätig
  • Versicherungsnehmer und versicherte Person haben ihren Wohnsitz nicht in Deutschland

Bitte beachten Sie: Trifft eines der hier aufgeführten Kriterien zu, ist ein Abschluss bei der Monuta nicht möglich. Sie können jedoch einen Antrag stellen, sobald die stationäre Behandlung beendet ist, wenn alle anderen Voraussetzungen erfüllt sind.

Weitere Details und ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den Allgemeine Versicherungsbedingungen MVD.

DBF Bestattungspakete

Die Monuta bietet vier Bestattungspakete im Wert vier verschiedener Vorsorgesummen an, mit denen im Vorfeld alle Bestattungsmodalitäten geklärt sind und die Trauerfall- und Bestattungsorganisation in qualifizierte Hände gegeben wird - die DBF Deutsche Bestattungsfürsorge:

BASIS-Paket (Vorsorgesumme 5.000€) - für die Abschiednahme im kleinsten Kreis

KOMFORT-Paket (Vorsorgesumme 7.500€) - mit Trauerfeier im Familien- & Freundeskreis

PREMIUM-Paket (Vorsorgesumme 10.000€) - für ein festliches Begräbnis im großen Rahmen

HEIMAT-Paket (Vorsorgesumme 15.000€) - mit Rückführung für die letzte Ruhe in der Heimat

GUT ZU WISSEN: Sie können jederzeit und kostenlos zum gleichen Tarif Ihr Bestattungspaket wieder in eine rein finanzielle Sterbegeldversicherung in Höhe der entsprechenden Vorsorgesumme umwandeln.

Wählen Sie eines der 4 Bestattungspakete wird die DBF als Bezugsberechtigte für die gewählte Vorsorgesumme eingesetzt.

Alle Einzelheiten und weitere Informationen zu den 4 Bestattungspaketen finden Sie hier.

Weitere Details und ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den Allgemeine Versicherungsbedingungen MVD.

Laufzeit & Kündigung

Laufzeit

Ihr Versicherungsschutz beginnt mit dem im Versicherungsschein angegebenen Datum und besteht lebenslang.

Kündigung

Die Monuta Bestattungsvorsorge kann jederzeit mit einer Frist von 1 Monat für den Schluss der laufenden Versicherungsperiode gekündigt werden. Die Versicherungsperiode entspricht der vereinbarten Zahlweise. Kündigen Sie bitte immer in schriftlicher Form (E-Mail, Fax, Post).

Bei einer Kündigung erhalten Sie den Rückkaufswert der Monuta Sterbegeldversicherung abzüglich eines Stornoabzugs in Höhe von 100€. Durch die Verrechnung von Vertriebs- und Abschlusskosten kann in den ersten 5 Jahren kein oder nur ein geringer Rückkaufswert gebildet werden. Eine Kündigung ist deshalb gerade in der Anfangszeit mit erheblichen finanziellen Nachteilen für Sie verbunden. Kontaktieren Sie daher uns oder direkt die Monuta, damit gemeinsam eine optimale Lösung gefunden werden kann.

Weitere Details und ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den Allgemeine Versicherungsbedingungen MVD.

Versicherungs­beitrag & Dynamik

Versicherungsbeitrag

Der Beitrag für die Monuta Sterbegeldversicherung ist abhängig von Ihrem Eintrittsalter, der gewählten Versicherungssumme, der gewünschten Zahlweise (jährlich, halbjährlich, vierteljährlich, monatlich oder mit Einmalzahlung) und vor allem auch von der Länge der Beitragszahlungsdauer. Eine kürzere Beitragszahlungsdauer erhöht zwar den Monatsbeitrag, in der Summe ist die Beitragszahlung jedoch meist geringer.

Berechnen Sie Ihren individuell optimierten Versicherungsbeitrag mit SeguraLife Flex ganz einfach auf dem Beitragsreiter oben.

Flexible Prämienzahlung

Sie entscheiden selbst, bis zu welchem Alter Sie Beiträge zahlen.

TIPP: Vor allem Jüngere sollten die Beitragszahlungsdauer verkürzen. Das erhöht zwar den Monatsbeitrag, wenn Sie aber ein hohes Alter erreichen, zahlen Sie in der Summe meist weniger für den gleichen Versicherungsschutz. Und der Bestattungsschutz besteht natürlich lebenslang.

Im Gegensatz zur LV 1871 gibt es bei der Monuta keine Überschussbeteiligung.

Dynamik

Die Versicherungssumme kann alle 3 Jahre einmal zu Beginn des neuen Versicherungsjahres ohne erneute Gesundheitsbestätigung um maximal 10% erhöht werden. Dieses Recht auf Erhöhung gilt nur bis zum 60. Lebensjahr. Wurde der Vertrag für die Bestattungsvorsorge mit einem Einmalbeitrag abgeschlossen, ist eine Erhöhung der Versicherungssumme ausgeschlossen.

GUT ZU WISSEN: Die Prämien eines Bestattungspakets mit fester Vorsorgesumme sind identisch mit den Prämien der in Höhe der Vorsorgesumme frei wählbaren Versicherungssumme. Daher kann während der Vertragslaufzeit ein Bestattungspaket jederzeit und kostenlos wieder in eine rein finanzielle Vorsorge gewandelt werden.

Weitere Details und ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den Allgemeine Versicherungsbedingungen MVD.

Im Leistungs­fall

Bei Fragen zur Bestattungsvorsorge und im Trauerfall steht Ihnen unser Team von SeguraLife jederzeit gerne zur Verfügung. Sie können sich aber auch direkt an Monuta wenden. Dort sind alle Vertragsinformationen und Bezugsrechte hinterlegt und die Auszahlung kann dann schnell und ohne Umweg erfolgen.

Im Sterbefall sollte der Tod der versicherten Person unverzüglich und schriftlich der Monuta mitgeteilt und eine amtliche Sterbeurkunde mit Alter und Geburtsort sowie der Versicherungsschein vorgelegt werden. Im Falle eines Bestattungspakets erfolgt nach der Mitteilung des Todesfalls bei Monuta in der Regel durch die DBF eine Empfehlung an die Hinterbliebenen bzw. Ausführenden / Behörde/ Krankenhaus/ Pflegeheim... welcher Bestatter im Umfeld die vereinbarten Leistungen durchführt.

Die Servicehotline der Monuta ist montags bis donnerstags von 09:00 bis 18:00 Uhr sowie freitags von 09:00 bis 15:30 Uhr für Sie erreichbar.

Monuta Versicherungen Niederlassung Deutschland
Niederkasseler Lohweg 191
40547 Düsseldorf

0211 522 953 551
0211 522 953 540
info@monuta.de

Weitere Details und ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den Allgemeine Versicherungsbedingungen MVD.