• 09131 - 625 10 65
  • Kontakt
  • Login

Erfahrungen, Bewertung & Empfehlung

HDH Sterbegeld­versicherung
im Marktvergleich

HDH Sterbegeld - unabhängig geprüft und bewertet

Die HDH Sterbe­geld­versicherung (Hinterbliebenen­kasse der Heilberufe) wurde ursprünglich als Hilfseinrichtung für Zahnärzte eingerichtet und kann heute von jedem abgeschlossen werden.

Die HDH Sterbe­geld­versicherung wurde von unseren Experten im Detail getestet und bewertet. Der erreichte Qualitäts­faktor (QF) gibt an, wie der Tarif im Verhältnis zu den anderen Anbietern von Sterbegeld abschneidet und ob der Tarif zu empfehlen ist.

  • HDH Tarif 5-65/ 5-75 - im Test 51/90 Punkte

Im Test wurden mehr als 40 Tarife bewertet, der beste Anbieter erhielt 84/90 Punkte.

Im aktuellen Sterbegeld Test aller Anbieter schneidet die HDH Sterbe­geld­versicherung im unteren Feld ab.

HDH Testergebnis (Qualitätsfaktor)

Qualitätsfaktor HDH

Im Test schneidet die HDH in der unteren Hälfte ab.

HDH Sterbegeld­versicherung im Detail - Produkt­information, Tarifdetails & Testergebnis

Tarifdetails Tarif 5-65/ 5-75

Für den Abschluss bei der HDH ist wie bei fast allen Anbietern am Markt keine Gesundheits­prüfung notwendig. Die Wartezeit ab Vertrags­schluss beträgt 24 Monate. Verstirbt man in der Wartezeit, werden die eingezahlten Beiträge erstattet. Bei Unfalltod entfällt die Wartezeit. Bei Tod durch Unfall vor Vollendung des 65. Lebensjahres wird die doppelte Versicherungs­summe gezahlt.

Ein Antrag ist bereits ab 18 Jahren und bei monatlicher Beitrags­zahlung bis 65 Jahre möglich. Die wählbare Versicherungs­leistung ist abhängig vom Eintritts­alter und beträgt maximal 8.000 EUR. Die Prämien­zahlung ist eingeschränkt flexibel und erfolgt entweder bis zum 65. oder 75. Lebensjahr bzw. je nach Eintrittsalter auf Wunsch für 10, 20 oder 30 Jahre. Im Anschluss läuft der Vertrag beitragsfrei weiter. Die HDH Sterbegeld­versicherung kann auch mit Einmalbeitrag abgeschlossen werden, dann bis zum 75. Lebensjahr.

Teaser Sterbegeldversicherung Test

Sterbe­geld­versicherung Test

Alle Tarife und Anbieter am Markt unabhängig getestet und bewertet.

Jetzt informieren

Leistungsumfang

Die Sterbe­geld­versicherung der HDH dient der finanziellen Absicherung der Beerdigungs­kosten. Bei Tod der versicherten Person steht den Hinterbliebenen der vereinbarte Geldbetrag zur Bezahlung der Bestattung zeitnah und unbürokratisch zur Verfügung.

Als Mitglieder eines Versicherungs­vereins auf Gegen­seitigkeit partizipieren die Versicherungs­nehmer zudem entsprechend Ihrer Beitrags­leistung anteilig an den erzielten Überschüssen. Diese sind nicht garantiert, werden jährlich durch die Delegierten­versammlung mit der Verabschiedung des Jahres­abschlusses festgestellt, den Verträgen zugewiesen und im Sterbefall zusätzlich zur vereinbarten Versicherungs­leistung ausgezahlt.

Sterbekasse

Die HDH ist eine Sterbekasse. Sterbekassen unterliegen zwar der deutschen Versicherungs­aufsicht, im Fall der HDH Sterbe­geld­versicherung der Aufsicht durch die Landes­bezirksregierung; für sie gelten jedoch andere Regeln als für deutsche Lebensversicherer. Deutsche Lebens­versicherungs­unternehmen sind gesetzlich dazu verpflichtet dem Sicherungsfonds "Protektor" beizutreten. Im Fall der Zahlungs­unfähigkeit springt dieser als Auffang­gesellschaft ein und sichert so die garantierte Versicherungs­leistung. Sterbekassen gehören nicht dem Sicherungsfonds an. Bei finanziellen Problemen können sie ihre Leistungen senken, die Beiträge erhöhen oder sogar das Garantie­kapital verloren geben. Für Sterbekassen gelten auch nicht die gesetzlichen Vorgaben zum Höchst­rechnungs­zins.

Bei langfristigen Verträgen wie der Sterbe­geld­versicherung empfehlen wir daher im Zweifel eher den Abschluss bei einem deutschen Lebens­versicherer.


Erfahrung, Testergebnis & Bewertung - HDH Sterbe­geld­versicherung

Die HDH liegt mit ihrem Sterbegeld eher am unteren Ende im Test aller Anbieter von Sterbe­geld­versicherung.

Ein wichtiges Bewertungs­kriterium sind Finanzkraft und Sicherheit. Sterbekassen wie die HDH unterliegen nicht den gleichen gesetzlichen Anforderungen und Auflagen wie deutsche Lebens­versicherungs­unternehmen. Der Abschluss einer Sterbeversicherung bei einer Sterbekasse wird von uns daher eher nicht empfohlen.

Im Hinblick auf die Tarif- und Leistungs­merkmale gibt es günstige Alternativen am Markt mit ähnlichem oder höherem Leistungs­umfang, ohne Gesundheits­prüfung und mit deutlich kürzerer Wartezeit. Die Wartezeit ist ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Wahl des Sterbegelds, da bei Tod in der Wartezeit lediglich die eingezahlten Beiträge rückerstattet werden. Die Wartezeit sollte daher möglichst kurz sein.

FAZIT: Insgesamt ist die HDH Sterbe­geld­versicherung zur klassischen Bestattungs­vorsorge weniger geeignet.

Anbieter Testergebnis Wartezeit
Allianz
78/90 18 Monate
Bayerische
83/90 6 Monate
ERGO Komfort
67/90 24 Monate
HDH
51/90 24 Monate
IDEAL (SterbeGeld)
82/90 9 Monate
LV 1871 (Tarif SV)
84/90 6 Monate

Ausschnitt aus den Testergebnissen. Zum vollständigen Test


Information zum Versicherer - HDH (Hinterbliebenenkasse der Heilberufe) VVaG

HDH VVaG
Arcisstraße 50
80799 München
089 55 08963-0
service@sterbegeld-hdh.de
www.sterbegeld-hdh.de

Die Sterbekasse HDH ist seit mehr als 60 Jahren Spezialist für die Sterbevorsorge. Im Jahr 1953 von Zahnärzten zur finanziellen Unterstützung der Angehörigen im Todesfall gegründet, ist die HDH heute für alle geöffnet.

Die HDH ist ein Versicherungs­verein auf Gegenseitigkeit (VVaG), d.h. ein Kunde wird beim Antrag gleichzeitig Mitglied bei HDH und erhält entsprechende Mitwirkungs- und Kontrollrechte. Unter dem Dach der HDH sind bisher über 10 Hinterbliebenen­kassen vereint.

Beschwerdequote - Die HDH ist in der offiziellen Beschwerde­statistik der Bafin (Stand 2021, Lebens­versicherer) nicht aufgeführt.